Skip links

Auf den Spuren des Apostels Paulus

 

Sehenswürdigkeiten: 

  • Kirche Santa Prisca 
  • St. Paul ausserhalb der Mauern
  • Abtei der Drei Brunnen
  • Katakomben St. Sebastian
  • Via Appia Antica

Add-ons: Mamertinischer Kerker

Dauer: 6 Stunden, 8 Std. bei Add-ons

Schwierigkeitsgrad: 1/3

Zugänglichkeit: Die Katakomben und der Mamertinische Kerker sind nicht für Rollstuhlfahrer zugänglich. Setzten Sie sich bitte mit mir in Verbindung und ich kann gerne eine alternative Version der Tour vorschlagen!

Schwerpunkt: Kunst, Geschichte, Religion

Preis startet bei 420,00 EUR

Anzahlung bei Buchung: nur 40,00 EUR!

40.00 Anzahlung

Sie brauchen jetzt nur die Anzahlung zu leisten. Preise siehe unten.

Rom wurde schon sehr früh zum Herzen des Christentums, da hier die Apostel Petrus und Paulus den Märtyrertod erlitten und in Rom ihre Gräber verehrt werden.

Auf dieser Tour folgen wir den Spuren des Apostels Paulus von seiner Ankunft in Rom von der Via Appia Antica aus, zu dem Ort, wo seine Freunde Prisca und Aquila lebten, zu dem Ort, an dem Paulus enthauptet wurde, bis zu seinem Grab.

Paulus’ Reise nach Rom nach seiner Verhaftung in Jerusalem war ziemlich abenteuerlich: Er erlitt sogar Schiffbruch, gelangte aber schließlich nach Pozzuoli, einem Hafen südlich von Rom, und legte die letzte Etappe über die Via Appia Antica zurück, die Straße, die den Süden des Römischen Reiches mit der Hauptstadt verband. Die ursprünglichen Pflastersteine sind immer noch zu sehen, sodass wir auf dem selben Weg gehen, auf dem Paulus unterwegs war.

In diesem Bereich der Stadt befinden sich auch mehrere Katakomben. Wir werden daher die Gelegenheit nutzen, den ältesten dieser frühchristlichen Friedhöfe, die Katakombe des heiligen Sebastian, zu besuchen. In der Zeit der Christenverfolgung durch Kaiser Valerian wurden hier eine Zeitlang die Reliquien der Apostel Petrus und Paulus aufbewahrt: Viele Graffiti an den Wänden, die an die Apostel gerichtet sind, zeugen von der Zeit, als dieser Ort als „Memoria Apostolorum“ bekannt war.

Unsere nächste Station ist die Kirche Santa Prisca am Hang des Aventinhügels. Es handelt sich um eine weniger bekannte Kirche, die uns aber zurück führt in die Zeit, als Paulus Rom erreichte und seine Freunde aus Korinth, Aquila und Prisca (oder Priscilla, wie sie manchmal genannt wurde), hier in Rom traf. Es waren Zeltmacher, die unter den ersten sich zum Christentum bekehrt hatten, und der Lehre des Paulus folgen. Es ist eine kleine, bescheidene Kirche, die uns eine weitaus bessere Vorstellung davon gibt, wie eine Kultstätte in frühchristlicher Zeit ausgesehen haben mag, als die Opulenz vieler Barockkirchen der Stadt.

Anschließend führt uns unsere Tour in die Abtei der drei Brunnen, den Ort, wohin Paulus am 29. Juni 67 gebracht wurde, um getötet zu werden. Nach der Überlieferung schlug sein Kopf dreimal auf den Boden, und drei Quellen entsprangen. Im Mittelalter wurde die Benediktinerabtei gegründet. Das Gebiet umfasst drei Kirchen sowie einen Abschnitt der ursprünglichen Römerstraße, auf der Paulus seine letzten Schritte machte.

Nach der Enthauptung wurde der Apostel auf einem kleinen Friedhof an der Via Ostiense, einer der römischen Straßen, beigesetzt. An dieser Stelle entstand im 4. Jahrhundert die Basilika St. Paul außerhalb der Mauern. Die Basilika befindet sich am Rande des Stadtzentrums, jenseits der alten römischen Stadtmauer (daher der Name!). Es ist die zweitgrößte Kirche der Stadt nach der Peterskirche und ein sehr wichtiger Wallfahrtsort, der auf dem Grab des Apostels Paulus errichtet wurde. Tatsächlich wurde die Kirche 1823 durch einen Brand schwer beschädigt, und was wir heute sehen, ist das Ergebnis einer sorgfältigen Restaurierung. Es ist genauso beeindruckend wie St. Peter und das große Plus ist, dass hier viel weniger Besucher sind, sodass wir die Schönheit dieses ruhigen, majestätischen Gebäudes so richtig genießen können.

Ein weiterer interessanter Ort ist der Mamertinische Kerker, in dem im alten Rom Insassen festgehalten wurden, die zum Tode verurteilt worden waren und auf ihre Hinrichtung warteten. Der Tradition nach verbrachten sowohl Peter als auch Paulus vor ihrem Martyrium einige Zeit hier, und es gelang ihnen, einige der Gefängniswärter zum Christentum zu bekehren.

Das Gefängnis befindet sich am Fuße des Kapitols mit Blick auf das Forum Romanum und befindet sich jetzt unter einer später erbauten Kirche. Es ist immer noch möglich, die Zelle aus dem 1. Jahrhundert zu sehen, in der Paulus eingesperrt wurde.

Der Tourpreis beinhaltet Ihren privaten Stadtführer und ggf. Headsets (Gruppen von mehr als 6 Personen) sowie einen Limousinen- / Van-Service für die gesamte Dauer der Tour.

Eintrittskarten für die Katakomben und den Mamertineschen Kerker sind nicht inbegriffen und müssen vor Ort gekauft werden (Bargeld oder Kreditkarte).

Mittagessen / Snacks und Trinkgelder sind nicht inbegriffen.

Bitte beachten Sie, dass möglicherweise Sicherheitskontrollen erforderlich sind, um die Basilika des Heiligen Paulus zu betreten. Dies kann zu einer gewissen Wartezeit führen, die nicht vermieden werden kann. Taschenmesser, Scheren, Glasflaschen, Stative, professionelle Videogeräte, große Rucksäcke und Koffer darf man nicht hinein bringen.

Beachten Sie bitte die Kleiderordnung! Sowohl für Männer als auch für Frauen müssen Schultern / Bauch und Knie bedeckt sein. Wenn Sie sich im heißen italienischen Sommer wohlfühlen möchten, ist es eine gute Idee, ein Tuch mitzubringen, wenn Sie Shorts und / oder ärmellos tragen.

Es ist wichtig, dass Sie sich bewusst sind, dass alle Kirchen in Rom in erster Linie eine Kultstätte und kein Museum sind. Daher ist es nicht möglich, eine Kirche zu besuchen, wenn eine spezielle Lithurgie stattfindet (z. B. bei religiösen Festen oder bei Beerdigungen). Kirchen können ohne Vorankündigung für Besichtigungen schließen. In diesem Fall ist es nicht möglich, eine Rückerstattung zu beantragen, da dies außerhalb der Kontrolle meines Unternehmens liegt. Wenn eine Kirche aus irgendeinem Grund zu Besichtigungen geschlossen ist, passen wir die Reiseroute entsprechend an und besuchen einen anderen Ort von Interesse.

Dauer der Tour

1-3 Personen (Limo)

4-6 Personen (Van)

Bis zu 6 Stunden

600,00 EUR

690,00 EUR

+ jede zusätzliche Stunde

100,00 EUR

115,00 EUR

 

  • Bei größere Gruppen sende ich Ihnen gerne ein Angebot.
  • Der Tourpreis beinhaltet Ihre private Führung - der Preis ist insgesamt, nicht pro Person.
  • Haustürabholung bei Ihrer Unterkunft, sofern diese im Stadtzentrum liegt.
  • Eintrittskarten, Mahlzeiten, Snacks und Trinkgelder, sind nicht in den oben genannten Preisen enthalten.
  • Tickets für die Katakomben sind nicht im Preis enthalten und müssen vor Ort gekauft werden (Bargeld oder Kreditkarte). Zum Zeitpunkt des Schreibens betragen sie 8,00 EUR pro Person. Kinder unter 18 Jahren erhalten ein ermäßigtes Ticket (5,00 EUR). Aktualisierte Teilnahmegebühren werden in der detaillierten Reiseübersicht aufgeführt, die Sie bei der Anfrage / Buchung erhalten.
  • Headsets sind nicht im Tourpreis enthalten, werden jedoch bei Bedarf (bei mehr als 6 Personen) in der detaillierten Übersicht aufgeführt, die Sie vor der Bestätigung der Tour erhalten.
  • Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, die auf dieser Website angezeigten Preise jederzeit vor Ihrer Buchung zu ändern (während Feiertagen, Nationalfeiertagen, Weihnachtsferien, Osterferien oder Last-Minute-Buchungen). Sie werden zum Zeitpunkt der Buchung über den aktuellen Preis informiert. Sobald Sie gebucht haben, erhöhen wir Ihren Tourpreis nur bei Änderungen der Mehrwertsteuer, der Entrittspreise, oder staatlicher Abgaben.

 

Bezahlung

40,00 EUR nicht erstattbare Anzahlung für jede Tour + Eintrittskarten / Transport / zusätzliche Dienstleistungen von Dritten, die bei Buchung über SumUp zu zahlen sind (kein Account erforderlich! Ich sende Ihnen einen Link und Sie können mit Kreditkarte bezahlen) .
Der Restbetrag ist am Tag der Tour zu zahlen. Dies ist die einfachste Option und bietet Ihnen die größten Vorteile für den Fall, dass Sie die Tour aus irgendeinem Grund stornieren müssen.

 

Stornierungsbedingungen und Rückerstattungen

You cannot copy content of this page